Von / 12März, 2015 / Geschichte / Aus

romeo-giulietta-verona

Unser Hotel liegt in der Provinz von Verona, Stadt, die für die Geschichte von sagte William Shakespeare etwa zwei Star-Crossed Lovers. Die beiden jungen Männer sind Romeo und Julia, deren Geschichten sind in der ganzen Welt bekannt,. In Verona Es gibt immer noch Orte, die zu zwei Familien Protagonisten der Shakespeare-Tragödie gehörte.

Romeo und Julia: das Grundstück

Romeo und Julia ist eine Tragödie von dem englischen Dramatiker geschrieben William Shakespeare zwischen 1594 und der 1596. Die traurige Geschichte ist im Set in Verona und erzählt von der Liebe zwischen zwei jungen Menschen aus zwei Familien Gegner, die Montecchi und die Capuleti. Die beiden verlieben sich vor der Entdeckung ihrer Familie Mitgliedschaften. Der berühmteste Schauplatz der Tragödie statt auf Julias Balkon, während Romeo seine Liebe von unten. Hier können Sie sich entscheiden, im Geheimen zu heiraten. Nach der Hochzeit, Romeo wird zu einem Duell herausgefordert mit Tebaldo, Julias Cousin; die Herausforderung anzunehmen, ist jedoch Mercutio, Freund von Romeo. Tybalt schmerzt zu Tode Mercutio und Romeo tötet ihn, um seinen Freund zu rächen. Nach der Ermordung, Romeo verbannt, während die Familie von Julia ordnet ihre Heirat mit Paride, Verehrer von Capulet akzeptiert. Bevor die Nachricht von der Heirat mit Paris, Romeo und Julia zu verwalten, um eine einzige Nacht miteinander zu verbringen, bevor der Junge geht nach Mantova.

Verzweifelt Juliet bittet um Hilfe zur Bruder Lorenzo die einen Plan, um die Luft zu sprengen, die Hochzeit und bringen die beiden Liebenden zusammen erarbeitet. Auf diese Weise, Juliet trinkt einen Trank, machen sie scheinen tot für ein paar Stunden wird; sie in der Familiengruft beigesetzt wird, während ein Bote ist zu richten an Mantova um Romeo des Plans zu informieren. Aber Doch, Mantova ist in der Quarantäne für die Pest und die Botschaft der Friar Lawrence nicht rechtzeitig an die junge ankommen, welche benachrichtigt wird Tod von Juliet der Diener Baldassare, von Bruder nicht bewusst Fiktion entwickelt. Romeo, dann, beschafft Arsen und läuft an Verona sein eigenes Leben in seinem geliebten nehmen. In der Krypta, der Junge trifft Paris und tötet ihn; während die Diener Paris fährt, um die Wachen rufen, Romeo sieht letztmalig Juliet und begeht Selbstmord mit Arsen. Das Mädchen wacht auf, Jagd über Friar Lawrence, die hatte gerade in der Gruft angekommen, und selbdt tötet mit Romeos Dolch.

juliet-house-verona

Romeo und Julia in Verona

In Grundstück von Romeo und Julia erscheinen einige der wichtigsten Orte des Verona, als Julias Haus. Jedoch, Die Stadt ist Heimat für viele andere Orte, um die Zugehörigkeit zur Capuleti und Montecchi. In der Nähe von Piazza dei Signori, zB, befindet sich die Romeos Haus, in einem mittelalterlichen Gebäude gehörte der richtige Familie Montecchi. Nicht weit von der Piazza Bra, stattdessen, steigt Julias Grab, in dem viele Paare gehen heute verheiratet.

Das Haus der Julia in Verona

Der berühmteste und besuchte Lage ist das Haus der Julia mit dem berühmten Balkon. Das mittelalterliche Gebäude, legen in einem Gericht, präsentiert das Familienwappen von Capuleti, ursprünglich aus Brescia, aber gegenwärtig in Verona zwischen 1200 und der 1300. Der wirkliche Name dieser Familie war Cappelletti und besaß ein Haus in der Via Cappello, direkt im Zentrum von Verona. Das Haus kann besichtigt werden und Sie haben auch von der berühmten Balkon blicken. Im Hof, stattdessen, ist ein Statue von Juliet. Der Innenhof, endlich, Hosts schriftliche Mitteilungen von vieler Liebhaber, die Verona besuchen, die Stadt der Liebe.